Lauftreff Anmeldung

Bremen 1860 bei den Landesmeisterschaften aktiv

29.01.2018: (KJ) - Gleich acht Athletinnen und Athleten von Bremen 1860 waren bei den Landesmeisterschaften der U16 in Hannover am Start, um sich mit der Konkurrenz aus Bremen und Niedersachsen zu messen. Zum Höhepunkt der nur kurzen Hallensaison mit einer ebenfalls nur kurzen Vorbereitung präsentierten sich die 1860er stark und kehrten mit einem Titel und vier weiteren Finalplatzierungen zurück.
 
Den größten Erfolg des Wochenendes und in ihrer noch jungen Laufbahn durfte Hannah Cirksena feiern. Hannah sicherte sich, mit einem von Beginn an beherzten Rennen, über die 300 Meter (W15) den Titel. Ihre Taktik, in dem stärksten der fünf Vorläufe, vom Start weg die Konkurrenz mit einem hohen Tempo zu schocken ging am Ende auf, auch wenn die Beine auf den letzten Metern immer schwerer wurden. Mit dem Blick auf die Zeitanzeige und den dort erscheinenden 43,30 Sekunden war klar, dass Hannah alle Konkurrentinnen aus Bremen und Niedersachsen hinter sich lassen konnte, sodass der ersten Erschöpfung schnell die Freude über diesen Erfolg folgte. Gemeinsam mit ihren Teamkolleginnen Shalia Ouedraogu, Zoé Hackius und Marie-Theres Thurow sprintete sie im späteren Tagesverlauf zu einem tollen vierten Platz mit der 4x100m-Staffel in einem stark besetzen Teilnehmerfeld. Tags zuvor gelang der 4x100m-Staffel der männlichen Jugend U16 mit Ole Lennart Ostertag, Johann Fischer, Marc-Malik Jörissen und Tom Lanver ebenfalls der Sprung auf Platz 4. Shalia Ouedraogu konnte mit persönlicher Bestleistung über die 60 Meter Hürden (9,70 Sekunden) und Platz fünf, sowie mit Platz sieben im Kugelstoßen für noch zwei weitere gute Finalplatzierungen sorgen. Darüber hinaus belohnten sich Hannah über 60 Meter Hürden und Shalia über 60 Meter mit weiteren Bestleistungen und verpassten die jeweiligen Finals nur knapp.